Neue Partnerin: Kerstin Scheffler – Auf märchenhaften Wegen unterwegs

von Kerstin Scheffler ⋅ 19.01.2021 ⋅ Aktuelles, Netzwerkpartner

„Wenn man mit Flügeln geboren wird, sollte man alles dazu tun, sie zum Fliegen zu benutzen.“ Florence Nightingale

Wenn Aladins Wunderlampe, welche durch die vorherige Entspannungsreise die Kinder bereits in ihre Welten der Fantasie entführt hat, aufleuchtet, dann kann der Faden der Märchen und Geschichten gewoben werden. Immer mehr tauchen die Kinder in das Reich der magischen Wesen, der sprechenden Tiere und der Helden ein. Kinderaugen leuchten und der Märchenpavillon füllt sich mit den lebendigen Ausdrücken der Kinder, ihrer Neugier und Freude, dem Lachen und Staunen. Und manchmal entsteht ein ganz besonderer Augenblick, in welchem ein kleines Wunder der wahren Berührung geschieht.

Nach einer inspirierenden weihnachtlichen Lesung für Kinder entschloss ich mich, den Märchenpavillon ins Leben zu rufen. Ich wollte die Kraft der Märchen und Geschichten sowie die Möglichkeiten, die diese bieten, nutzen, um Kinder immer stärker mit ihrem wunderbaren Selbst zu verbinden, um ihnen so Selbstvertrauen und Stärkebewusstsein auf ihren Entwicklungswegen mitzugeben. Mein Wunsch war es, Kindern einen märchenhaften Raum anzubieten, der es ihnen erleichtert, so zu sein, wie sie in der Vielfalt ihrer Ausdrucksformen sind. Wenn Kinder die eigenen, bunten Seiten ihrer Persönlichkeit lebendig zeigen dürfen, erfahren sie unbewusst diesen so prägenden Satz: „Ja, ich darf so sein.“ So gelingt es ihnen, sich selbst und die anderen mit Neugier zu erleben und zu entdecken und sich auf die kreativen Wege einzulassen, die im Anschluss an die Geschichten entstehen.

Während der Lesung und in den anschließenden Prozessen werden die Kinder zum Mitgestalter. Es ist oft bewegend, die Gedanken und Lösungen der Kinder zu hören oder zu sehen, die von ihrer tiefen Verbundenheit sprechen. In der Atmosphäre des Märchenpavillons gelingt es ihnen, Unmögliches für möglich zu halten und sich unvoreingenommen auf manch zauberhaften Weg zu begeben. So können sie Erfahrungen aus den Geschichten und den gestalterischen Prozessen mit in ihre Alltagswelt nehmen. Dies stärkt sie und unterstützt, dass sie selbstbestimmter ihre Wege gehen.

In uns selbst können wir zahlreiche Antworten finden, die sehr wertvoll sind. Wenn wir Kindern helfen, sich wieder mehr mit ihrem inneren Reichtum und dem kreativen Potential zu verbinden, werden sie bewusster für sich sorgen und mehr Vertrauen in ihre eigenen Lösungen entwickeln können. In diesem Sinne verstehe ich den Märchenpavillon als einen Schritt auf dem Weg ihres Selbst-Entdeckens und Selbst-Seins, der beim Fliegen behilflich sein kann.

Mehr zum Märchenpavillon unter: www.wunder-wege.de. Das Pilotprojekt „Im Märchenpavillon“ wird unterstützt vom Netzwerk Kulturelle Bildung Vogtland-Zwickau.


Kerstin Scheffler · Hohenstein-Ernstthal
Dipl. Päd. / Coach für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Geschichtencoaching, Naturcoaching, 
Sound Touch Massagen, Meditative Lesungen
Tel. 0152 – 51900903
www.wegezumir.de · www.wunder-wege.de

© Kerstin Scheffler 2019. Aller Rechte vorbehalten