Öffne Dein Herz für Heilung – Ayahuasca (Yagé) Zeremonie

von Antonio Rodrigez ⋅ 15.12.2021 ⋅ 10.01.2022 15:00 ⋅ Seminar

Traditionelle Urmedizin zur Heilung von Körper, Geist und Seele

  • Für Menschen, die danach streben, das Licht zu finden, welches ihren Lebensweg beleuchtet.
  • Für Menschen, die danach streben, Bewusstsein mit der Hilfe ihres Höheren Selbst zu finden. 
  • Für Menschen, die nach alternativen Therapieformen suchen.
  • Für Menschen, die ihre Reise mit dieser spirituellen Pflanze bereits begonnen haben und nun die Evolution und Erweiterung ihres Bewusstseins anstreben. 

Die Yagé-Zeremonien begleiten den Teilnehmer bei Erfahrung mit dieser heiligen Pflanze. Der Prozess kann als eine Art Übergangsritual gesehen werden, mit der man von einem Bewusstseinszustand in einen anderen geführt wird.

Das Ziel der Zeremonie ist es, jeden Teilnehmer erfahren und verstehen zu lassen, dass dies ein Selbstheilungsprozess ist; und dass der Gebrauch dieser Medizinpflanze, so wichtig sie auch ist, nur als therapeutisches Werkzeug für den Heilungsprozess dient.

Es hängt von der Bereitschaft und Entschlossenheit eines jeden einzelnen ab, ob diese Erfahrungen und die verschiedenen Bewusstseinszustände, die man durchläuft, zur eigenen Heilung und persönlichen Entwicklung genutzt werden.

Weder die Zeremonie, noch die Medizinpflanze, werden irgendetwas lösen, sondern sie stellen ihre Weisheit und spirituelle Stärke zur Verfügung, um den richtigen Weg aufzuzeigen.

Sie helfen uns, Lösungen zu finden, die es uns ermöglichen, ein gesundes Leben zu führen in Harmonie mit uns selbst und der Welt um uns.

Begleitet wirst Du von einem erfahrenen Heilkundigen aus Urugay. Dieser ist weltweit unterwegs und spricht deutsch. Für eine Zeremonie würde er bei genügend Interesse auch nach Sachsen kommen.

Beratungen und Buchungen 

Wir beantworten Deine Fragen vor den Zeremonien und per Telefon
WhatsApp Tel. +598 99 714 026
Telegram +35 693 796 078
E-Mail: retiroayahuasca@gmail.com

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

KOSTEN

  • Persönliche Reinigung vor der Zeremonie (optional) 25 €
    Dies ist die Möglichkeit, eine zusätzliche, 100% natürliche, starke körperliche Reinigung vorzunehmen, die einen abführenden Effekt hat und dazu dient, den Körper zu säubern und auf die Einnahme von Yagé vorzubereiten.
  • YAGÉ Zeremonie (Ayahuasca) + Rape/Osca + Yopo + Reinigung und Energieharmonisierung
    150 € (Preis für 1 Nacht / 1 Zeremonie)

Wir bitten zum 50 € Anzahlung für Deine Platzreservierung. 

Banco BBV
Wilson Martínez Bonilla
ES31 0182 5342 7802 0001 2751
SWIFT / BIC: BBVAESMM

Absage: Im Falle einer Absage seitens des Teilnehmers kann der bereits bezahlte Betrag nicht erstattet werden. Es ist jedoch möglich, ihn für eine andere Zeremonie einzulösen.

Vorbereitungen für die Zeremonie

Es ist ratsam, mindestens 5 Tage vor der Zeremonie eine Diät einzuhalten, wobei eine vegetarischen Ernährung vorzuziehen ist. Am Tag der Zeremonie bitte nur leichte Mahlzeiten zu sich nehmen und nichts in den 6-8 Stunden vorher.

Bitte vermeiden:

  • Molkereiprodukte
  • Knoblauch
  • Zwiebeln
  • Chili bzw. alles Scharfe
  • fermentierte Produkte (wie Tofu, Joghurt, Bier)
  • Bitte auch in Bezug auf Sex enthaltsam sein.
  • Bitte alle Arten von Drogen meiden (inklusive Alkohol).

In folgenden Fällen ist es absolut notwendig, eine vorherige Konsultation mit dem Taita zu vereinbaren:

  • schwere oder chronische Herzprobleme
  • chronische Lebererkrankungen
  • chronische Erkältung/Sinusitis
  • bei Fieber am Tag der Zeremonie
  • in einer Phase schwerer Depression
  • bei mentalen Gesundheitsproblemen wie Schizophrenie, schweren Neurosen, etc.
  • bei Einnahme von Medikamenten wie Antibiotika, Antidepressiva und/oder aller anderen Arten von Medikamenten, die das Nervensystem oder den Herzrhythmus sowie den Blutdruck beeinflussen

Bitte mitbringen:

  • eine Yoga-/Campingmatte
  • eine Decke
  • warme und bequeme Kleidung
  • einen kleinen Eimer
  • Toilettenpapier