Jahresausbildung in schamanischem Wissen in 6 Teilen – Teil 6 Tod und Sterben – Lehrerinitiation

mit Sandra Wolfram

Schade, die Veranstaltung hat leider schon stattgefunden.

Datum:04. – 05.03.2021 (abgelaufen)
Ort:Hofmühle Pfaffroda, Am Schafhübel 1, 09526 Olbernhau
Linkwww.hofmühle-pfaffroda.de

Unsere Welt besteht nur zu einem kleinen Teil aus der sichtbaren Ebene; durch schamanische Techniken erschließt sich die geistige Welt in ungeahnter Größe und Vielfalt. Durch Traumatas, Unfälle und schwere Lebenssituationen spalten wir oft Seelenanteile ab, um in diesem Moment einfach nur zu überleben. Deren Fehlen kann zu Depressionen, Ängsten oder Krankheiten führen und wir fühlen uns unvollständig. Nicht selten werden die Lücken im Energiefeld von dunklen Energien oder Wesenheiten besetzt, die uns zusätzlich belasten, krank machen oder sogar steuern können.

Durch schamanische Extraktion dieser Energien und Seelenrückholung finden wir wieder zu Gesundheit und Ganzheit, zu unserem Ursprung, zurück. Mit schamanischer Arbeit können wir unseren größten Ängsten mit Hilfe und Begleitung begegnen und diese transformieren. Wir reisen in Begleitung der Trommel in die nichtalltägliche Wirklichkeit und bekommen dort durch Krafttiere, Lehrer und Spirits Hilfe, Antworten und Unterstützung bei unserer Heilung.

Teil 5 · Tod und Sterben – Lehrer Initiation

  • Tod und Sterben aus schamanischer Sicht
  • schamanische Reisen in die „Anderswelt“
  • die Kraft der Ahnen
  • Psychopompos (Seelenbegleitung)
  • Lehrer-Initiation





Mehr Informationen unter www.hofmühle-pfaffroda.de.

Kontakt

Sandra Wolfram · Tel. 037360 484228 · E-Mail info@hofmühle-pfaffroda.de