Campana – bezaubernde Schwingungen zum Festival der Klänge auf der Rochsburg

von Ann König & Uwe Reiher ⋅ 12.10.2020 ⋅ 13.10.2020 18:14 ⋅ Rückblick, Aktuelles

Am 3. Oktober 2020 war es wieder soweit, zum 4. Festival der Klänge – dem Campana – strömten wieder klangbegeisterte Menschen auf die Rochsburg. Auch wenn es aufgrund der Corona-Bedingungen nur in einer verkleinerter Form und im Außenbereich stattfand, ließen es sich die treuen Aussteller und Besucher nicht nehmen, sich wieder auf die besonderen Schwingungen von archaischen Instrumenten einzulassen.


Das Wetter spielte zum Glück auch mit. Es war sonnig und warm. So konnten wir uns dem Klangzauber hingeben und viele folgten der Einladung...

An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an den Klangkünstlern Ina Manuela Kirchberger & Thomas Plum www.klangtempel.net und den Mitarbeitern der Rochsburg, dass Sie trotz der großen Herausforderung diesen großartigen Tag ermöglichten.

Michael Zinnen (Instrumentenbauer aus dem Erzgebirge, mitte in rot) weihte seinen eigens für das Festival gebauten neuen Klangdom ein. Die ganze Zeit wurde er auch besucht, um sich auf die entspannenden Klänge der Tamburen und Klangschalen einzulassen oder spontan und intuitiv gemeinsam zu musizieren.

Hier sehen wir Michael beim Spielen einer seiner selbst gebauten wunderbaren Tambura: www.elmi-klangkunst.de
Im Hintergrund Marco Munsch von: www.didgeCo.de

Viola Livera aus Hamburg (vorn) gab zusätzlich ganz wundervolle poetische Texte mit eindrucksvoller Stimmlage zum Besten: www.viola-livera.de

Zwei Kostproben aus dem Klangdom hört ihr in den Live-Mitschnitten vom Gongmario in den folgenden Videos:
Campana Festival of Sounds Campana Greetings to our mother earth

Am Stand von DidgeCo konnte nach Herzenslust Digeridoos ausprobiert werden. Auch gaben Marco und sein Team Tipps zum Spielen besonders im Hinblick auf die Zirkularatmung: www.didgeco.de

Am weitesten war Martin Bläse und sein Team der Firma KULT-UR-SPRUNG aus Schleswig-Holstein u. a. mit seinem „Der Glockenturm des Glücks” angereist. Er hat sich auf die Herstellung von Klangschalen, Gongs, Klangmobiles, Waterphones und ähnlichen Instrumenten in eigener Schmiede spezialisiert: www.kult-ur-sprung.de

Rolf & Rosemarie Krieger kamen ebenso wieder mit ihren Monochords und Elfenharfen und gaben ein feines Klangkonzert direkt am Stand: www.atelier-licht-klang.de

Bei Götz Wittneben konnten wir tiefsinnigen Liedern lauschen. Wir kennen ihn von Neue Horizonte TV auf Youtube.

Mit liebevoll hergestellter Töpferware war auch wieder Töpferfee Kati Staer dabei: www.toepferfee.de 

Den Tag versüßten wir uns mit heißer Schokolade, Schokoladeneis und Bean-to-bar Schokolade bei unseren Netzwerkpartnern Patrick & Peggy Walter von: www.chocodelsol.com

An unserem MiteinanderSein Stand konnte sich auch mit den aktuellen Magazinen eingedeckt werden und wir trugen auch unseren Teil mit musikalischer Begleitung bei. Nun freuen wir uns schon sehr auf das 5. Campana im nächsten Jahr – in welcher Form gilt abzuwarten.

Weitere Informationen www.campana-festival.de

© Text: Ann König & Fotos: Uwe Reiher 2020. Alle Rechte vorbehalten.