AKTION: Projekt Medizinrad 2020 am Samstag, den 25.07.2020

von Joachim Koch am 20.07.2020 ⋅ aktualisiert am 24.07.2020 19:28 ⋅ Weitsicht, Aktion

Die Welt ist in Aufruhr. Wir alle sehen das.

Unsere Geisteskraft ist das einzige Mittel, mit dem wir positiv Einfluss nehmen können. Wir alle wissen das. Die Menschheit ist dabei, die positive Variante ihrer Zukunft zu verspielen. Wir müssen helfen. Wir können das.

Deshalb rufen wir zur Erschaffung eines Medizinrades um den geografischen Mittelpunkt Deutschlands herum auf.

Ziel dieses Projektes ist es, Menschen zu finden, die sich an oder in der Nähe der vorbezeichneten Orte (siehe Fotos) am 25. Juli 2020 zur bestimmten Zeit zu einer friedlichen, fröhlichen und nachhaltigen Meditationsfeier einfinden und sich in dem Moment mit Gleichgesinnten auf der ganzen Erde  zusammenschließen (siehe aktuelles Update).

Die geistige Kraft, die wir in diesem Projekt individuell aktivieren, ist eins mit der geistigen Kraft, die durch das ganze Universum wirkt. Sie kann den Lauf der Dinge beeinflussen. Mit unserem Medizinrad begeben wir uns genau auf diese Ebene und wenden sie genau dort an, wo die negativen Kräfte besonders stark sind oder aber besonders trickreich vorgehen. Das Negative fällt immer auf sich selbst zurück und löscht sich aus. Es produziert letztlich nur Zerstörung bis hin zur Zerstörung seiner selbst. Das Positive jedoch baut immer Neues und Positives auf. Das ist unser Weg und führt uns letztlich zum Gewinn.

Das Projekt „Medizinrad 2020 – Über den Hügeln und Berggipfeln” ist eine Zusammenkunft freier Menschen. Ein freier Mensch hat einen freien Geist und entscheidet immer frei über sein Leben. Er ist frei im Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen, Denken und Handeln. Er braucht weder Ideologie noch Religion. Er erfasst die Welt, in der er lebt, allein mit seinen Sinnen und seiner geistigen Kraft, braucht keine Gurus, Politiker oder Priester, achtet seinen Nachbarn wie sich selbst und setzt sich mit aller Kraft für das Wohl seines Planeten ein. Der Sonnenhimmel am Tage ist seine Lebensquelle, der Sternenhimmel in der Nacht ist seine Kathedrale und zugleich die einzige Wahrheit: sie zeigt klar und eindeutig, woher wir kommen, wer wir sind und wohin wir gehen.

Macht mit! Geht am 25. Juli 2020 hinaus in die Natur in der Nähe des Medizinrades und vereinigt Euch mit all den anderen gutwilligen Menschen, die zur gleichen Zeit an anderen Orten das Gleiche tun werden. Helft der Erde und all dem wunderbaren Leben auf ihr!

Aktuelle Infos zur Teilnahme und Vorgehensweise:
Facebook: www.facebook.com/kochkyborg
Weitere Infos unter www.kochkyborg.de