Osterrezept: Karrotten-Küchlein

von Anne Kotzur ⋅ 02.04.2021 ⋅ Aktuelles, Rezept

Ostern wird für mich erst Ostern mit einem klassischen, saftigen „Carrot Cake” (Karrotten-Küchlein). Und deswegen möchte ich mit euch gern ein Rezept in Form von Muffins teilen. Da ich eine unheimlich große Naschkatze bin, kann und möchte ich auf Gebäck nicht verzichten und liebe es gesunde Alternativen zu kreieren. Backen ist wie meine persönliche Meditation! 

Und hier kommt das blitzschnelle Rezept, was kinderleicht ist und jedem gelingt!

Zuckerfreie Carrot Cake Muffins mit cremigem Erdnussbutterkern⠀

Du benötigst:

  • 4 kleine Möhren
  • 90g Apfel-Mango-Mark (ungesüßt)
  • 2 TL Kokosjoghurt (alternativ Naturjoghurt oder Soja-Quark)
  • 3 sehr gehäufte EL veganes Vanille Proteinpulver (alternativ Vanille-Puddingpulver)
  • 2 EL Hafermehl (alternativ Dinkelmehl)
  • 2 EL Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • viel Zimt & Lebkuchengewürz
  • 50g Erythrit 
  • 8g Backpulver
  • für die Füllung je 1 TL Erdnussbutter

Dekoration:
Walnüsse, Kakaonibs⠀

Zubereitung:

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Umluft vor. Raspele die Möhren fein.
  2. Vermenge nun alle Zutaten miteinander. Die Hälfte des Teiges füllst du in Muffinförmchen. Gib je 1 TL Erdnussbutter darüber und bedecke die Muffins mit dem restlichen Teig.
  3. Zum Schluss dekorierst du die Muffins mit Walnüssen und Kakaonibs.
  4. Bei 180 Grad Umluft für 15 min. backen. Abkühlen lassen und genießen!


Du möchtest gesund naschen – Dein Wohlfühlgewicht erreichen & halten? 
Melde dich gern für Deine unverbindliche Erstberatung unter kotzur.anne@gmail.com

Dein Körper ist dein Kompass
Anne Kotzur
Ganzheitliches Ernährungscoaching 
Online – in deiner Wohlfühlumgebung

© Anne Kotzur 2021. Alle Rechte vorbehalten.